FAQ

Jeder Mensch liebt es, natürliches Massivholz als vollständig organisches Produkt unter seinen Füßen zu spüren. Aus wirtschaftlicher Sicht bietet sich aber auch die Wahl zu  Mehrschicht-Produkten als sogenanntes Fertigparkett an, u.a. wegen der kurzen Holzverarbeitungszeit und des geringeren Holzverbrauchs. Pro Quadratmeter Fertigparkett werden zwischen 2-4 mm Hartholz verwendet, im Vergleich zu 16-22 mm bei Massivholzböden.  

Die Stabilität des Holzes liegt in seiner ordnungsgemäßen Vorbereitung, im Sinne einer langen Lagerung und ordnungsgemäßen Trocknung. Aus diesen Gründen haben wir Massivholzböden patentiert, die für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung geeignet sind, was bis anhin in der Massenproduktion unerreichbar war. 

Es ist erwähnenswert, dass ein Fertigparkettboden mit einer Nutzschicht von ca. 3 mm in den meisten Fällen eine Renovierung durch Abschleifen ausschließt, während wir mit einer Schicht von 6 mm die Möglichkeit des Abschleifens gewährleisten. Bei einem dicken Massivholzboden beträgt die nutzbare Schicht aus Nut und Feder etwa 10 mm. 

Für Liebhaber von Leimholz bieten wir ebenfalls solche Lösungen an und verwenden in diesem Fall eine dem Markt oder den Projektanforderungen angepasste Konstruktion.

 

Alle drei Begriffe beziehen sich hauptsächlich auf die persönlichen Vorlieben oder Designwünsche des Eigentümers. 

Bei der Wahl der Holzart lohnt es sich jedoch, die Eigenschaften des Holzes zu prüfen. Für Innenräume wie eine geschlossene Küche oder ein Bad wäre zum Beispiel Merbau oder Teakholz aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit gegen hohe Luftfeuchtigkeit eine gute Lösung. Im Wohnzimmer und auf praktisch allen Oberflächen sehen Eiche oder Esche schön aus, während im Schlafzimmer weichere Arten wie Ahorn verwendet werden können. Das Angebot von 7BRACI umfasst auch ursprüngliche Holzarten, aus denen wir verschiedene Parkettdesigns wie zum Beispiel Chevron-Parkett anfertigen können— dazu gehören unter anderem Ulme, Kirsche und Nussbaum. 

Bei der Art der Oberflächenbehandlung kommt es auf die verschiedenen Öl- oder Lacksorten an. Öle haben in der Regel eine weniger widerstandsfähige Oberfläche, die mit einfachen Pflegemaßnahmen leicht renoviert werden kann, während lackierte Oberflächen viel härter sind und einen dünnen Film auf der Oberseite des Bodens bilden, der bei tieferen Kratzern abgeschliffen werden muss. 

Die Wahl des Bodenbelagsmusters ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Dabei lohnt es sich, gegebenenfalls einen Innenarchitekten zu kontaktieren, der die Gestaltung des Bodens bei der Planung berücksichtigen kann. Generell können wir Sie darauf hinweisen, dass ein gerades Dielenlayout in der Regel billiger zu verlegen ist als zum Beispiel ein französischer Chevron, der mehr Zeit in Anspruch nimmt. 

Sie sollten auch die Breite der Dielen berücksichtigen, die an die Größe des Raums angepasst sein sollte. Hier gilt die einfache Regel, dass die Dielenbreite mit der Größe des Raums zunimmt. Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir sind immer offen für Diskussionen und helfen Ihnen gerne bei technischen Fragen

 

3. Welche Oberfläche ist haltbarer? Welche ist pflegeleichter?

Bei der Art des Finishes kommt es auf die verschiedenen Öl- oder Lacksorten an. Öle haben in der Regel eine weniger widerstandsfähige Oberfläche, die mit einfachen Pflegemaßnahmen leicht renoviert werden kann, während lackierte Oberflächen viel härter sind und einen dünnen Film auf der Oberseite des Bodens bilden, der bei tieferen Kratzern abgeschliffen werden muss

Die Wahl des Bodenmusters ist eine sehr individuelle Angelegenheit, und es lohnt sich, einen Innenarchitekten zu kontaktieren, der den Bodenaufbau bei der Gestaltung berücksichtigen kann. Wir können Sie jedoch darauf hinweisen, dass ein gerades Dielenmuster in der Regel billiger zu verlegen ist als ein französisches Chevron, welches mehr Zeit in Anspruch nimmt. 

Sie sollten auch die Breite der Dielen berücksichtigen, die an die Größe des Raums angepasst sein sollte. Hier gilt die einfache Regel, dass die Dielenbreite mit der Größe des Raums zunimmt. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind offen für Diskussionen und helfen Ihnen gerne bei technischen Fragen.

Wählen Sie den Bodenbelag aus, für den Sie sich interessieren, geben Sie die Fläche an und klicken Sie auf die Schaltfläche "Angebot anfordern". 

Wenn Sie auf unserer Website nicht den richtigen Bodenbelag finden, können Sie sich gerne persönlich mit uns in Verbindung setzen, damit wir Ihre speziellen Bedürfnisse verstehen und die besten Lösungen auswählen können. 

Das Angebot, das Sie erhalten, ist in der Regel vierzehn Tage lang gültig. Während dieser Zeit können Sie uns kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

 

Wir senden Ihnen alle technischen Daten zu, die Sie lesen müssen, bevor Sie Ihre Bestellung annehmen. 

Sobald Sie das Angebot und die technischen Daten gelesen haben, kontaktieren Sie uns bitte persönlich oder per E-Mail/Telefon, um die Zahlung vorzunehmen. Wir bevorzugen Banküberweisungen, unsere Kunden können aber auch mit Karte über ein sicheres System mit SSL-Zertifikat bezahlen.

Sobald Ihre Zahlung bei uns gutgeschrieben wird, gilt Ihre Bestellung als angenommen. Am nächsten Werktag beginnt die Bearbeitung der Bestellung, so wie es von beiden Seiten vereinbart wurde. Der nächste Schritt ist die Zusendung einer E-Mail, die den Eingang Ihrer Zahlung bestätigt.

Nach der vereinbarten Produktionszeit kontaktieren wir Sie vor dem Versand noch einmal, um die notwendigen Details wie Tag und Uhrzeit der Lieferung, Transportbeschränkungen wie Fahrzeuggewicht usw zu vereinbaren.

Der Kurier oder der Entsorger wird dann vor der Lieferung einen zusätzlichen Telefonanruf tätigen, um den Kontakt zu verkürzen. 

Die Garantie- und Rückgabebedingungen sind eher formale Details, die wir in den vor der Zahlung zur Verfügung gestellten Dateien genauer beschreiben.

 

Unsere Erfahrung zeigt, dass wir jederzeit logistisch, formal und materiell in der Lage sind, Aufträge mit Lieferung ins Ausland anzunehmen. Die Bedingungen für jeden Auftrag werden individuell vereinbart. 

 Wir verfügen über flexible Produktionsmöglichkeiten und können auch Projekte für andere handwerklich gefertigte Tischlerei Komponenten wie Treppen, Türen, Fenster, Möbel für alle Räume sowie Holzfassaden abschließen. Bitte besuchen Sie dafür unseren Blog und unsere sozialen Medien.

Ja, bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

JA!  7BRACIs Mitinhaber Karol hat vor etwa 30 Jahren an einer forstwirtschaftlichen Fachschule angefangen, Erfahrungen zu sammeln und Wissen zu erwerben. Er hat auch einen Master-Abschluss und einen Abschluss als Ingenieur. Danach arbeitete er im Holzeinschlag und beschäftigt sich jetzt mit der Verarbeitung des wertvollen Rohstoffs Holz.  Die Produktion hingegen wird von Leuten durchgeführt, die mehr Erfahrung haben als er :) daher sind wir in der Lage, qualitativ hochwertige Tischlerarbeiten herzustellen.

Nein, unsere Holzbodenmuster sind dafür nicht geeignet. 

 

Wenn Sie mehr offizielle oder detaillierte Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Es handelt sich um Böden mit einer massiven oder künstlichen Struktur, die ganz oder teilweise aus recyceltem Holz besteht, z.B. aus alten Bodenbalken.

Das Holz ist sehr stabil, da es den Produktionsprozess vor langer Zeit durchlaufen hat. Es ist ein Holzboden für Menschen, die sehr umweltbewusst sind.

Der Preis ist sehr unterschiedlich und hängt im Wesentlichen davon ab, wie viel Zeit für die Bearbeitung des Holzes benötigt wird, z.B. für das Herausziehen alter Nägel usw.

Jeder unserer Böden wird mit einer Garantie geliefert. Weitere offizielle Informationen finden Sie in unseren Produktspezifikationen, die wir Ihnen vor der Zahlung zusenden. in einem Abschnitt : Garantiebedingungen & Qualität

Ja, wir bieten einen Verlegeservice an. Allerdings ist ein solcher Service nur an einen Großauftrag gebunden und diese Aspekte werden individuell vereinbart.

Die Reinigung und Pflege hängt im Allgemeinen von der Art der Öl- oder Lackbeschichtung ab. Wir beginnen mit einfachen Staubsaugen, wobei die Häufigkeit davon abhängt, wie schnell der Boden verschmutzt wird.

Ausführlichere Informationen finden Sie in der Produktspezifikation unter Pflege - BEDINGUNGEN FÜR DIE VERWENDUNG VON PARQUET